5 Reasons Why Alpaca Fleece Is The 'Gold Of The Andes'

5 Gründe, warum Alpaka-Fleece das „Gold der Anden“ ist


Wolle gilt als eine der exklusivsten und speziellsten Fasern der Welt und wird von Peruanern und internationalen Kulturen als sehr wertvoll angesehen. Kommt natürlicherweise ausschließlich im Andenhochland vor; Die Kombination extremer Höhen mit unglaublichen Temperaturunterschieden ist es, denen ein Alpaka täglich standhalten muss. Aber wie?

Alpaka-Fleece ist von hoher Qualität...

...und wird seit über 5.000 Jahren von allen Zivilisationen in den Anden verwendet.

Die Wolle gilt als eine der exklusivsten und speziellsten Fasern der Welt und wird von Peruanern und internationalen Kulturen als sehr wertvoll angesehen.

Kommt natürlicherweise ausschließlich im Andenhochland vor; Die Kombination extremer Höhen mit unglaublichen Temperaturunterschieden ist es, denen ein Alpaka täglich standhalten muss. Aber wie?



Alpakas haben eine spezielle, glatte, aber hohle Faser entwickelt.

Dadurch ergibt sich nicht nur ein enorm weicher und leichter Faden, sondern auch eine isolierende Wirkung bei kalten Temperaturen und eine hohe Atmungsaktivität bei hohen Temperaturen.

Ein dicker Wollmantel sieht vielleicht sehr warm und unpraktisch aus, aber das Gegenteil ist der Fall.

Obwohl es isolierend ist, stellt es für das Alpaka keine große Belastung dar.

Die Inkas waren sich dieser praktischen und schönen Eigenschaften bereits vor einigen Jahrtausenden bewusst und reservierten die Wolle von Alpakas nur für die Bekleidung von Königen und ihren Familien.

Alpakas leben überwiegend frei und in weitläufigen, schwer zugänglichen natürlichen Umgebungen.

Lokale Bauerngemeinschaften halten Alpakas für die Wolle, oft eine ihrer Haupteinnahmequellen.

Ein Alpaka wird einmal im Jahr geschoren und während seiner gesamten natürlichen Lebensspanne genutzt.

Die erste Schur eines Alpakas ist bekannt für den Ertrag an „Baby-Alpaka-Wolle“. 

Baby-Alpaka-Wolle ist die weichste und hochwertigste, die es gibt (und stammt nicht immer von Baby-Alpakas!).

Oft wird dieses besondere Material für Schals und Überwürfe verwendet, wie zum Beispiel unser Alpaka Würfe Und Schals.

Heute Alpaka-Fleece

Leider könnten die zunehmende Globalisierung und die hohen Belastungen unseres Klimas die Qualität der Alpakawolle beeinträchtigen.

Wenn die extremen klimabedingten Unterschiede in den Anden nachlassen, gehen die einzigartigen Eigenschaften der Alpakafasern verloren, die den größten Extremen standhalten.

Dadurch verlieren die Fasern ihr wichtigstes Merkmal: ihre Feinheit.

Inkari Alpaca unterstützt lokale Bauern aus den Anden, indem es nur Alpakas auswählt, die über diese einzigartigen Eigenschaften verfügen und ihre Eigenschaften im Laufe der Zeit behalten.

Alpaka-Fleece enthält kein Lanolin, das ist die Substanz, die die Haut juckt und allergische Reaktionen hervorruft.

Daher gilt Alpaka-Fleece als unglaublich glatter, hypoallergener Stoff.

Mehr als 80 % der Menschen, die unter einer Wollallergie leiden, haben mit Alpaka-Fleece keine Probleme.

Wenn Alpakas während und nach der Schur gut versorgt werden, leiden sie nie, wenn ihnen die Wolle von den Bauern abgenommen wird.

Während ihres gesamten Lebens führen Alpakas ein ruhiges und gelassenes Leben auf peruanischen Alpakafarmen und durchstreifen das Andenhochland frei.

Lieber einfach nur sehen, wie Alpakas in ihrem natürlichen Lebensraum leben?  
 

inkari alpaca - chief alpaca alfie profile picture