Learning About Alpacas: The Most Sustainable Livestock on the Planet?

Erfahren Sie mehr über Alpakas: Das nachhaltigste Nutztier der Welt?

5 Gründe, warum Alpaka-Fleece das „Gold der Anden“ ist Du liest Erfahren Sie mehr über Alpakas: Das nachhaltigste Nutztier der Welt? 4 Minuten Weiter Ist Alpakawolle die weichste Wolle?
In diesem Blogbeitrag möchten wir Sie über alle echten Vorteile von Alpaka-Fleece aufklären. Die Inkari-Reise beinhaltet unser Engagement für den Planeten, die Menschen, denen wir dienen, und unsere wunderschönen Alpakas, die wir gerne mit Ihnen teilen würden!

Nachhaltige Alpaka-Qualitäten

 

Unsere Reise beginnt im Andenhochland, wo Alpakas selbst in diesen rauen Klimazonen frei herumlaufen und gedeihen.

Das Alpaka ist ein Tier mit einer sehr geringen Umweltbelastung.

Wir haben einige ihrer wichtigsten Eigenschaften und Vorteile für eine einfache Lektüre zusammengefasst.

Weiche Kissen

Alpakahufe sind mit kleinen Kissen weich gepolstert.

Diese reduzieren den schädlichen Bodenverdichtungseffekt erheblich: Fakt!

Grasflächen bleiben unbeschädigt und halten das Ökosystem fruchtbar.

Böden, die reich an Locken und Nützlingen sind, tragen zur Gesundheit des Bodens bei.

Eine erhöhte Bodenfruchtbarkeit führt zu einer stärkeren Wasserspeicherung und letztendlich zu gut ernährten Alpakas.

Es ist eine Win-Win-Situation für Alpakas und die Umwelt!

Schönheit pflücken

Keine schlafende Schönheit, sondern eine flauschige Rupfschönheit!

Im Maul des Alpakas fehlen Zähne im oberen Gaumenbereich, was die Art und Weise beeinträchtigt, wie sie fressen.

Dies unterscheidet Alpakas von anderen faserproduzierenden Tieren.

Ein Alpaka zupft Gras; andere Wolltiere Not Wurzeln und einige sogar Ruhe in Frieden ganze Grasbüschel aus dem Boden.

Das Belassen der Wurzeln führt zu weniger Bodenerosion und Erschöpfung.

Beides ist äußerst wichtig für die Gesundheit des Bodens.    

Wasser-effizienz

Wussten Sie, dass Alpakas viel weniger Wasser verbrauchen als vergleichbare faserproduzierende Tiere?

Die Entwicklung in extremen Klimazonen, in denen Wasser nur in einigen tiefer gelegenen Gebieten ständig verfügbar ist, hat zu einer sehr effizienten Wasserumwandlungsrate geführt.

Alpakas sind daher äußerst interessante Nutztiere in einer Gesellschaft, in der das Wasser von Tag zu Tag knapper wird.

Wasser greifen (= bei dem mächtige Akteure die Kontrolle über wertvolle Wasserressourcen zu ihrem eigenen Vorteil übernehmen) kommt in Südamerika bekanntermaßen häufig vor.

Durch diese Aktion entstehen kleine Gemeinden aus Wasser.

Wenn es immer weniger Wasser gibt, sind Alpakas eine logische Wahl.

Einheimische Köstlichkeiten

Alpakas ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen, darunter vielen einheimischen Arten.

Es besteht keine Notwendigkeit, Monokulturen anzubauen und die natürliche Vegetation zu stören.

Die Abhängigkeit von der Monolandwirtschaft erhöht die Anfälligkeit für verheerende Krankheiten und die Wahrscheinlichkeit, dass die Bestände und damit die Nutztiernahrung zusammenbrechen.

Alpakas sind die umweltfreundlichste Wahl und produzieren die grünsten Alpakafasern, deshalb lieben wir sie!

inca banner from inkari alpaca green

Alpaka-Anbau und -Verarbeitung

Alpaka-Fleece ist verarbeitet und nichts wird verschwendet.

Die Tatsache, dass die Alpakas unserer Produzenten nicht nur für die Lederproduktion hergestellt werden, unterscheidet diese Tiere von der „Mainstream-Lederproduktion“, bei der das Endprodukt (Leder) wertvoller ist als die zusätzlichen Erträge und deren Gewinne (geschorene Alpakawolle).      

Chemikalien frei

Alpaka-Fleece ist eine verantwortungsvollere Wahl und trägt dazu bei, die örtlichen Alpaka-Bauern zu unterstützen, die für den Lebensunterhalt ihrer Familien sorgen.

Unsere Partner werden sorgfältig nach tierfreundlichen Methoden und hochwertiger Alpakawolle ausgewählt.

Zu nachhaltigen Methoden gehört auch eine chemiefreie Produktion. Wie Sie vielleicht weitergelesen haben Alpakawolle,

Dem Alpaka-Fleece fehlt Lanolin, daher ist es notwendig, stark mit Chemikalien beladene Seifen zu verwenden, um das Lanolin aus dem Alpaka-Fleece zu entfernen.

Umweltfreundliche Seifen können problemlos verwendet werden, ohne die Umwelt zu schädigen oder zu belasten.

Abgesehen von den natürlichen Eigenschaften wundern Sie sich wahrscheinlich über die Menschen und die Art und Weise, wie diese Tiere vielen Handwerkern Arbeit und Wohlbefinden bieten? 

Inkari Inklusive

In den letzten sechs Jahren sind wir mit den verschiedensten Peruanern aus unterschiedlichen sozialen Schichten, geografischen Regionen und kulturellen Hintergründen in Kontakt gekommen.

Von extremer Armut bis hin zu denen, die großen Reichtum genossen, alle haben uns den Wert lokaler Traditionen und Methoden zur Verarbeitung des Alpakafells gelehrt.

Inkari versucht, Mehrwert für die Handwerker zu schaffen, indem es nur Partner auswählt, die mit diesen weniger glücklichen Bevölkerungsgruppen zusammenarbeiten oder zu diesen gehören.

Alpakas sind niedliche Tiere, aber lassen Sie sich von dieser Niedlichkeit nicht täuschen und unterschätzen Sie sie nicht.

Sowohl ökologisch als auch sozial sind diese Tiere erstaunlich und beispiellos. 

Die Mission von Inkari besteht darin, Sie und die Welt um Sie herum auf diese grüne Alternative zu den gängigeren Fasern aufmerksam zu machen.

Gefällt Ihnen, was Sie gelesen haben? Dann wird Ihnen bestimmt gefallen, was Sie sehen!

 

sustainability expert sustainable soof the alpaca from inkari profile pic